Blog - Vermessung aus der Luft

05.06.2016: Vermessung aus der Luft

Vermessung der Landfläche mit modernsten Geocoptern

Durch den Einsatz von Geocoptern mit modernster Software zur Vor- und Nacharbeit ausgestattet, wurde die gesamte Fläche von Maslina I vermessen. Mit Hilfe von GSP Korrektursignalen erreichen wir damit eine Genauigkeit von 2 cm.

Die Planer, wie auch die Kunden können nun am Bildschirm ein 3 D Geländemodell betrachten, welches in der Authentizität einem Besuch vor Ort sehr nahe kommt. 

Hierzu waren 4 Flüge a 15 Minuten notwendig. Die Vorarbeit beträgt mehrere Tage, ersetzt jedoch die Arbeit von Vermessern über viele Wochen. Bei den Flügen wurden aus 100 Meter Höhe pro Sekunde 1 Foto von einer hochauflösenden Kamera aufgenommen.

Die Kosten dieser High-Tech Arbeit liegen 80 % unter den Kosten, welche landgestützte Geodeten verursachen bei 50-facher Produktivität im Vergleich zu herkömmlichen Methoden. Die Zeitersparnis mit ca. 3 Monaten kommt hinzu.

Auch der Einsatz einer Multispektralkamera mit Wiedergabe des Chloropylgehaltes der Luft um den einzelnen Olivenbaum ist künftig vorgesehen. Hiermit kann die Versorgungslage jeder einzelen Pflanze exakt gemessen werden.